Herzlich Willkommen   |   Impressum   |   Kontaktaufnahme   |   Datenschutzerklärung

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

  • Samstag, 24. Juli 2021

    Heute gibt es den Weblog-Eintrag erst spät, aber dafür ganz akutell! Wir sind auf der Terrier-Spezialausstellung in Neustadt/Donau und haben schon erste Erfolge zu verzeichnen:
    Buddy (links): Vorzüglich, 1. Platz, Veteranen-CAC - Hurra! Damit ist er KfT-Veteranenchampion
    Amadeus (rechts): vielversprechend, 1. Platz - Er und Herrchen Georg haben sich tapfer geschlagen, und die Richterin war von Amadeus sichtlich angetan.
    Wilma (auf dem Arm von Michael, 2. von links): Vorzüglich, 1. Platz, und das dritte von vier notwendigen Jugend-CACs
    In der Mitte: Unsere Züchterfreunde Liane und Jens Ruck (ihnen gehört der Vater von Amadeus) mit einem weiteren Norwich-Aussteller. Ihnen gratulieren wir zum "BOB" (Best of Breed).

    Wir versuchen auch morgen noch einmal unser Glück - den nächsten Weblog-Eintrag gibt es darum erst am Montag Morgen.

  • Freitag, 23. Juli 2021 von Uschi Anders

    Den 9. Geburtstag

    ... feiern heute Lisa, Lucy, Sunny und Hugo. Wir gratulieren ganz herzlich! Lasst Euch das obligatorische Wienerwürstchen schmecken!

    Von Lucy (Foto) habe ich heute schon eine Nachricht bekommen: Liebe Uschi! Danke für Deine lieben Wünsche! Gerade wollte ich mich bei Dir melden. Meine Menschen sagen nämlich, ich habe heute Geburtstag, und sie wollten mich mit Luftschlangen für ein "gescheites Foto" aufhübschen. Aber ich habe mich geschüttelt! Mit neun Jahren brauche ich so etwas nun wirklich nicht mehr! Ich bin auch so schön und vor allem topfit! Jetzt hat Frauchen das Foto aufgehübscht und Gott sei Dank nicht mehr mich! Herrchen geht nachher einkaufen, da habe ich schon ein Wienerwürstchen bestellt. Von Frauchen bekomme ich gleich Wassermelone zum Frühstück, die liebe ich nämlich genauso wie Wienerle. Liebe Grüße, Deine Lucy!

  • Donnerstag, 22. Juli 2021 von Uschi Anders

    Fast hätte ich das Weblog-Schreiben vergessen: Redaktionsschluss und die letzten Vorbereitungen für die Doppelausstellung kommendes Wochenende in Neustadt, Wilma den letzten Schliff verpassen und das Womo einladen ... aber jetzt:

    Auf dem Bauernhof unseres Nachbarn ist Pauli eingezogen, ein Parson Russell Terrier von Züchterfreund Philipp aus München und heißersehnt von Katharina. Natürlich hat uns die Familie gleich besucht, Wilma und Pauli haben sofort miteinander gespielt und ein paar Welpenhaare habe ich ihm auch schon ausgezupft. Solche Treffen wird es nun öfter geben.

  • Mittwoch, 21. Juli 2021 von Uschi Anders

    Emma und Tara

    Letzte Woche waren Cornelia und Helmuth mit Emma in Erding. Gemeinsam mit Johanna und Tara und Günther (ohne Watson) haben wir uns beim Inder getroffen. Am nächsten Tag habe ich dieses nette Foto von Emma (vorne) und Tara bekommen - vom Indoor-Agility bei Johanna. Ganz nach dem Motto: Wer rastet, der rostet.

    Heute Abend kommen uns Johanna und Tara besuchen. Tara braucht dringendst einen Frisörtermin. Ob bis dahin das Telefon aufhört zu läuten wegen diverser Nachfragen zur Terrier-Ausstellung am kommenden Wochenende in Neustadt?

  • Dienstag, 20. Juli 2021 von Uschi Anders

    Zur Erinnerung an Ivo

    Aus Kronach haben wir eine traurige Nachricht bekommen: Ivo, der Cairnterrier-Kumpel von unserem Maximilian, ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Als Maximilian damals bei uns abgeholt wurde, hatte ich schon etwas Bedenken, ob Ivo so einfach einen zweiten Rüden akzeptieren würde. Ich bin in dieser Hinsicht ja eher für eine "Pärchen-Konstellation". Aber auch als Maximilian zu einem stattlichen Rüden herangewachsen war, blieben die beiden Kumpels und ein Herz und eine Seele.

    Ivos Herrchen berichtet, dass Ivo die letzten zehn Tage vor seinem Tod nicht mehr richtig gefressen und innerhalb dieser Zeit mehr als 2,5 kg abgenommen (von 10,8 auf 8,2 kg) hat, und er hatte keinen richtigen Antrieb mehr und hat sehr viel geschlafen. Er hat dann zweimal eine „Aufbauspritze“ bekommen, die aber nicht lange angehalten hat. Daraufhin wurde von der Tierärztin ein großes Blutbild gemacht und unter anderem auch der Bauchraum geröntgt und eine Ultraschalluntersuchung vorgenommen. Beim Blutbild stellte sich heraus, dass er total erhöhte Leberwerte hatte, was schließlich auf Leber- und Darmkrebs schließen ließ. Nachdem er dann drei Tage überhaupt nichts mehr gefressen hat, haben wir uns, auf Anraten unserer Tierärztin, und schweren Herzens, dazu entschlossen ihn einzuschläfern zu lassen, damit er nicht noch länger leiden musste. Und so haben wir es auch gemacht und haben ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Alles hat seine Zeit! Und mit ihm verbindenden uns viele schöne Erinnerungen, für die wir unserem Ivo immer dankbar sein werden. Anbei unser schönstes Foto von unseren beiden Lieblingen, auf das wir besonders stolz sind und das wir immer wieder gerne ansehen und uns an die schöne gemeinsame Zeit mit ihm erinnert.

    Gott sei Dank gibt es für Tiere die Möglichkeit, sie schnell und schmerzlos zu erlösen. Auch wenn uns das noch so schwer fällt, bin ich der Ansicht, dass wir das unseren Vierbeinern, die uns viele Jahre treu begleitet haben, schuldig sind. So, und jetzt höre ich auf zu tippen, denn mir kommen die Tränen.

  • Montag, 19. Juli 2021 von Uschi Anders

    Finni

    Finni wohnt in Augsburg und ist die Wurfschwester von Julie in Bornheim (vgl. Weblog-Eintrag von gestern). Die Ähnlichkeit ist unverkennbar, finde ich.

  • Sonntag, 18. Juli 2021 von Uschi Anders

    Sonntag!

    Vicky, Blümchen und Julie (von vorne) machen es heute am Sonntag richtig:
    10.00 Uhr Rummgammeln
    12.00 Uhr Entspannen
    15.00 Uhr Nichts tun
    18.00 Uhr Regenerieren
    Ein straffes Programm - aber machbar!

  • Samstag, 17. Juli 2021 von Uschi Anders

    Dino

    "Sie werden so schnell erwachsen", schrieben Gary und Daniel unter diesen Schnappschuss von Dino. Zum Zigarre-Rauchen ist er aber noch wirklich zu jung ...

  • Freitag, 16. Juli 2021 von Uschi Anders

    Cindy

    Cindy lebt in Regensburg. Ihrem Frauchen ist dieser schöne Schnappschuss gelungen, der im Online-Tagebuch nicht fehlen darf.

  • Donnerstag, 15. Juli 2021 von Uschi Anders

    Maximilian

    ... und seinem Cairnterrier-Kumpel Ivo geht es gut, und sie genießen die Tage im Schrebergarten. Wir haben es immer noch nicht geschafft, uns einmal wiederzusehen. Aber irgendwann ... versprochen!

  • Mittwoch, 14. Juli 2021 von Uschi Anders

    Socke

    In Geretsried wurde ein neuer Küchenschrank aufgestellt. Seither ist das Sockes neuer Lieblingsplatz, und er mutiert zum "Höhlenhund".

  • Dienstag, 13. Juli 2021 von Uschi Anders

    Ica

    Ica hatte Knötchen an der Milchleiste bekommen, und ihr Frauchen hat zusammen mit dem Tierarzt entschieden, auf Nummer sicher zu gehen, und die Milchleiste zu entfernen. Das Ganze ist bereits letzte Woche geschehen. Ich habe inzwischen nichts mehr gehört, darum gehe ich davon aus, dass Ica, terrierlike, bereits wieder herumhüpft und fröhlich mit der Rute wedelt. Terrier sind wirklich hart im Nehmen.

  • Montag, 12. Juli 2021 von Uschi Anders

    Danny und Norwich-Freundin Linda

    Des Campers größter Fluch, ist Regen und Besuch, heißt es in einem Sprichwort. Von Ersterem hatten Susi und Werner nun genug; die letzte Urlaubswoche verbringen sie zuhause im Warmen, Trockenen anstatt auf dem Campingplatz am Waginger See. Lisa (im Foto vorne) und Danny ist es Recht, Hauptsache immer dabei. Leider fiel der kurzerhand geplante Zwischenstopp in Tittenkofen auf der Heimfahrt vorgestern den unvorhergesehenen "Bauarbeiten" an der Homepage zum Opfer.

  • Sonntag, 11. Juli 2021 von Uschi Anders

    Es ist geschafft!

    Die neue Webseite steht, alle Daten sind nach einer ersten, kurzen Überprüfung übernommen worden. Wie ich ein Foto ins Weblog bekomme, werde ich auch gleich ausprobieren; ansonsten muss Webmaster Dirk nochmal ran.

    Ich bin gefragt worden, warum eine neue Webseite - die alte wäre doch schön gewesen. Leider hat Data Becker bereits vor einigen Jahren den Support für das Webseitenprogramm eingestellt. Sie ließ sich nur noch mit vielen Kniffen weiterführen, aber in den kommenden Monaten wären wir auch mit Tricks nicht mehr weitergekommen, meinte Dirk. Darum habe ich nun ein neues Programm gekauft in der Hoffnung, dass es trotz der schnelllebigen Entwicklung wieder einige Jahre "hält". Nach einigen Stunden Arbeit meinte Wilma, es sei nicht nur höchste Zeit für eine Rauch- sondern auch für eine Kuschelpause. Dirk konnte ihrer Aufdringlichkeit weder entkommen noch widerstehen.

  • Samstag, 10. Juli 2021 von Uschi Anders

    Familientreffen

    An diesem Wochenende treffen sich die Geschwister unseres O-Wurfes, Kili und Sally, mit ihrer Mama Emma und allen Zweibeinern, die dazugehören. Auch wir wären gerne ins Hotel Magdalena ins Zillertal gekommen, doch leider ist uns etwas dringendes, ungeplantes dazwischengekommen. Die ersten Bilder habe ich schon bekommen, und das wird auch gleich der erste Weblog-Eintrag auf der neuen Webseite.

    Vielen Dank an Webmaster Dirk für die viele Mühe. Für die alten Einträge gibt es einen extra Menüpunkt: Alter Weblog.

Samstag, 24. Juli 2021

Heute gibt es den Weblog-Eintrag erst spät, aber dafür ganz akutell! Wir sind auf der Terrier-Spezialausstellung in Neustadt/Donau und haben schon erste Erfolge zu verzeichnen:
Buddy (links): Vorzüglich, 1. Platz, Veteranen-CAC - Hurra! Damit ist er KfT-Veteranenchampion
Amadeus (rechts): vielversprechend, 1. Platz - Er und Herrchen Georg haben sich tapfer geschlagen, und die Richterin war von Amadeus sichtlich angetan.
Wilma (auf dem Arm von Michael, 2. von links): Vorzüglich, 1. Platz, und das dritte von vier notwendigen Jugend-CACs
In der Mitte: Unsere Züchterfreunde Liane und Jens Ruck (ihnen gehört der Vater von Amadeus) mit einem weiteren Norwich-Aussteller. Ihnen gratulieren wir zum "BOB" (Best of Breed).

Wir versuchen auch morgen noch einmal unser Glück - den nächsten Weblog-Eintrag gibt es darum erst am Montag Morgen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.