Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Samstag, 30. November 2019 - 09:11 Uhr
Krümel

Während bei uns heute das Frühstück ausfällt, denn Paco und sein Frauchen kommen um elf Uhr zum Weißwurstfrühstück, schleckt Krümel in Kufstein genüßlich den Joghurtbecher aus. Da bleibt kein "Krümel" übrig.

Freitag, 29. November 2019 - 07:32 Uhr
Kili

... und seine Hundekumpels wünschen allen Lesern ein schönes Wochenende!

Von Cornelia habe ich diesen netten Text bekommen, den ich Euch nicht vorenthalten möchte; gefunden im Internet. Na, wer erkennt sich wieder?

Hundeleute ...
... sind eine besondere Rasse , die weder vom VDH noch von der FCI anerkannt ist.
... glauben, jeder hat Hundekörbe in seinem Wohnzimmer.
... verkaufen ihr modernes Haus in der Stadt, um in ein altes Bauernhaus mit riesigem Garten auf dem Land zu ziehen - Hauptsache die Hunde haben es gut.
... fahren Kombis, Vans oder Wohnmobile.
... rechtfertigen den Kauf eines großen Autos damit, dass der Hund genug Platz hat.
... fahren 600 km weit, geben 100 Euro für Benzin aus, 200 Euro für Übernachtung und Essen, 70 Euro Meldegebühr, um vielleicht einen Pokal für 10 Euro zu gewinnen.
... kann man am Wochenende nie erreichen, weil sie auf dem Hundeplatz sind.
... hören nachts das leiseste Winseln, aber morgens nicht den Wecker.
... haben keine Probleme, nachts angerufen zu werden, um bei einer Hundegeburt zu helfen; sind aber absolut unerreichbar, wenn sie ihren Hund für eine Veranstaltung vorbereiten.
... wissen die Telefonnummer ihres Tierarztes auswendig, aber nicht die vom Hausarzt.
... sind krank, wenn ihr Hund krank ist.
... fahren mit ihrem Hund sofort in eine tiermedizinische Hochschule, wenn er Bauchweh hat; aber brechen sie sich selbst die Zehen, kleben sie diese mit Isolierband und nehmen einige Aspirin.
... vergessen nie den Wurftag ihres Hundes, aber den eigenen Hochzeitstag.
... geben sich nur mit Menschen ab, die auch Hundemenschen sind.
... telefonieren stundenlang mit Hundemenschen in einer Sprache, die nur sie verstehen.
... haben Eltern, die glauben, sie hätten den Verstand verloren.
... haben Nachbarn, die meinen, sie sind sonderbar.
... haben Verwandte, die deren Meinung sind.
... haben Hundefreunde, die finden sie fantastisch.
Kurz: Hundemenschen sind eine besondere Rasse!

Donnerstag, 28. November 2019 - 09:09 Uhr
Was kann ich als nächstes anstellen?

Auch Vicky hat die letzten Tage viel erlebt: Sie, Blümchen und Julie waren im Gelsenkirchener Zoo - soviel zum Schauen und vor allen Dingen zum Riechen! Auf dem Heimweg haben sie dann noch einen Schlenker über Unna gemacht und Moni besucht, das frühere Frauchen von Blümchen. Dagmar hat Vicky die Weblog-Einträge der letzten Tage über ihre Wurfbrüder Leo und Socke vorgelesen. Sie soll sich ein Beispiel daran nehmen. Wobei Stubenreinheit und Leinelaufen auch nicht ihr Problem sind. "Steh" wird an jeder Straßenkante geübt. Klappt auch schon ganz gut; Vicky kann es sich ja bei Blümchen und Julie abschauen. Ab April beginnt der Begleithundekurs, vorher geht es ein oder zweimal die Woche zum Welpenspielen. Den Rest gibt es als Hausunterricht. Sie wird bestimmt ein toller Arbeitshund, hofft Dagmar. Unerschrocken und intelligent. Aber schlaue Kinder sind halt anstrengend ...

Mittwoch, 27. November 2019 - 09:53 Uhr
Villy alias Socke

Socke findet seinen neuen Ball ganz toll; vor allem, weil er quietscht. Mehr als zwei Wochen lebt er nun schon in Geretsried: Haus und Garten gehören ihm, das Wackelbrett von Frauchen findet er toll und vor den Katzen hat er kaum noch Respekt. Wobei ihn Kater Sammy hin und wieder daran erinnert, dass er besser welchen haben sollte ... Auch seine Premiere als Wirtshaushund ist bereits gelungen; er lag brav unterm Tisch und hat geschlafen. Allerdings wurde er vorher auch ausgiebig müde gespielt. Und wenn er einmal allein zuhause bleiben muss, etwa weil der Einkauf im Supermarkt oder ein Arztbesuch ansteht, bleibt er ohne Probleme in seinem kleinen "Welpenstall" und verschläft die Zeit, bis wieder jemand nach Hause kommt. Da ist er super gechillt. Fazit: Ebenfalls ein Traumhund wie Wurfbruder Valeo.

Dienstag, 26. November 2019 - 09:45 Uhr
JoJo

... und ihre Norwich-Kumpels Shadow (Mitte) und Tara (links) trafen sich zum Spaziergang. Wie man sieht, blieb der Spaß nicht auf der Strecke.

Montag, 25. November 2019 - 07:27 Uhr
Leo

Ich war gestern in Kassel zu einem Terrier-Termin und bin zwar später als gedacht und etwas genervt, aber gut wieder zuhause gelandet. Unterwegs habe ich mit Lisa, dem Frauchen von Valeo geWhatsAppt. Ich kann mir vorstellen, dass das auch unsere Weblog-Leser interessiert.

Eine Woche ist Leo nun bei ihr, und er sei "ein Traumhund". Er schläft früh aus, und ist schon sauber. In der Schneiderei wird er von allen gelobt, verwöhnt und bespielt. Den Garten hat er längst erobert und gräbt ihn gewissenhaft um. Vorgestern war er zum Vorstellungsgespräch bei der Tierärztin, die sich gleich in ihn verliebt hat. Gestern haben sie einen Spaziergang im Park gemacht - er läuft an der Leine, als wäre es das Normalste der Welt. Nächste Woche soll Leo das erste Mal in die Welpenschule; mal sehen, wie das wird.

Sonntag, 24. November 2019 - 05:51 Uhr
Finni

Finni ist prima in Herbstfarben getarnt, wenn sie mit ihrem Frauchen im Stadtwald von Augsburg spazieren geht.

Samstag, 23. November 2019 - 14:13 Uhr
Zorro

Heute Vormittag hatten wir Besuch zum Weißwurst-Essen; daher gibt es den Weblog-Eintrag erst jetzt.

Zorro urlaubte mit seinen Menschen im Bayerischen Wald; bei schönstem Wetter und dem ersten Schnee auf den Wanderwegen.

Freitag, 22. November 2019 - 07:06 Uhr
Uma

Auch Uma hat ihren gestrigen, ersten Geburtstag genossen. Leckerchen, Spielen - ganz wichtig hat sie es gehabt. Allen, die mir Streicheleinheiten für sie aufgetragen haben, kann ich sagen, dass ich Uma alle Glückwünsche ausgerichtet habe. Dieses nette Foto ist Züchterfreundin Isabel gelungen. Vielen Dank für den schönen Schnappschuss.

Donnerstag, 21. November 2019 - 07:43 Uhr
Happy Birthday!

Unser U-Wurf, Krümel in Ravenstein und Miss-100.000-Volt Uma haben heute Geburtstag; das erste Lebensjahr ist rum. Happy Birthday!

Von Krümel wissen wir, dass es ihm sehr gut geht. Er hat alles und jeden - Familie, Freunde, den Postboten ... fest um seine Pfote gewickelt. Und wenn er mal etwas nicht darf, dann schaut er einfach so süß wie auf dem Foto ...

Genauso macht es auch Uma. Aber davon erzähle ich dann morgen.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden