Welpen Weblog Dies und Das Über uns Der Norwichterrier Unsere Hunde Aus unserer Zucht Ausstellungen Links Galerie
Startseite Weblog

Weblog


Impressum Kontakt

Weblog

Hier erfahren Sie (fast) täglich Neues

Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 09:10 Uhr
Tara

Auch wenn Tara kein Hund aus unserer Zucht ist, sondern aus dem Burgenland kommt: Ich habe sie vermittelt, und sie gehört inzwischen zur Cantabs-Familie dazu. Mitte November kann unsere Wilma sie wieder ein paar Tage drangsalieren, wenn Tara bei uns Ferien macht. Warum heute ein Weblog-Eintrag für Tara? Vor einem Jahr hat Johanna sie bei Liane Ruck abgeholt. Seither sind die Zwei unzertrennlich und "Tara bereichert jeden Tag meines Lebens" (O-Ton Johanna). Wir gratulieren zum Jubiläum!

Dienstag, 27. Oktober 2020 - 13:57 Uhr
Max

Max in Bischofsheim, besser gesagt Frauchen Hanna, hat sich gemeldet und mir dieses tolle Foto von König Max auf seinem Thron geschickt.

Montag, 26. Oktober 2020 - 07:51 Uhr
Mahlzeit!

Zorro und seine Menschen sind Stammgäste im Hotel Birkenhof in der Oberpfalz. Als Geschenk bekommt Zorro immer vom Chef des Hauses einen großen Kalbsknochen mit viel Fleisch dran. Das Fleisch friert Frauchen zuhause portionsweise ein, den Knochen darf Zorro dann im Garten noch ein wenig beknabbern.

Sonntag, 25. Oktober 2020 - 08:55 Uhr
Blacky

Je mehr Kissen, desto bequemer, desto lieber: Blacky mag es abends auf dem Sofa gerne kuschelig.

Heute ist das Wetter in Südbayern aber zu schön, um auf dem Sofa sitzen zu bleiben. Wir freuen uns auf meine Eltern zum Mittagessen, danach habe ich Uma, Zoobe und Wilma eine größere Mäuselöcher-Inspektionsrunde über die Felder versprochen.

Ich bin nach Uma gefragt worden: Keine Ahnung, ob sie trächtig ist oder nicht. Sie benimmt sich wie eh und je, und auch an ihrem immer riesigen Appetit hat sich noch nichts geändert.

Samstag, 24. Oktober 2020 - 10:31 Uhr
Kili und Emma

Emma geht es Gott sei Dank wieder gut (siehe Weblog-Eintrag vom 20. Oktober): Der Abszess ist dank Antibiotika am abheilen, die Wunde unterm Auge bereits zu und trocken. Und weh tut es auch nicht mehr. Das Leben lässt sich also wieder genießen, zum Beispiel mit einem langen Spaziergang im Wald, wo Frauchen Cornelia wieder mal gekonnt auf den Auslöser gedrückt hat. Von dieser Pose ließ sich Kilis Frauchen Petra inspirieren. Herausgekommen ist diese tolle Fotocollage von Oma Emma und Enkelsohn Kili. Vielen Dank für die schönen Bilder!

Freitag, 23. Oktober 2020 - 09:55 Uhr
Rudy

Rudy in Bremen hat die gestrige Zahnreinigung gut überstanden, auch wenn ihm die Nachwirkungen der Narkose ziemlich zu schaffen machten. Heute ist aber schon wieder alles vergessen, es geht ihm gut, und bei diesem Schietwetter kuschelt man sich am besten tief ins warme Schaffell.

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 11:23 Uhr
Dino

Dino ist der Wurfbruder unserer Wilma. Ihm geht es prima, er hat seine Herrchen gut im Griff. Während Wilma mit dem Umzahnen schon fertig ist (sie ist zu unserer großen Freude vollzahnig), ist Dino noch mittendrin. Anfang Dezember sehen wir uns wieder, der Termin ist schon ausgemacht. Dann können die Zwei wieder durch den Garten sausen.

Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 08:31 Uhr
Blümchen und Bess

Blümchen (links) und ihre Wurfschwester Bess wohnen nicht weit auseinander, die eine in Bornheim, die andere in Köln. Endlich einmal hat sich ergeben, dass sich die beiden älteren Damen getroffen haben, um zu sehen, wie es der anderen geht. Fazit: Beide sind für ihr Alter noch äußerst fit, das Treffen wird irgendwann einmal wiederholt.

Dienstag, 20. Oktober 2020 - 16:04 Uhr
Emma

Emma geht es Gott sei Dank wieder besser. Ihr musste ein Canini gezogen werden, und es bildete sich ein böser Abszess. Nachdem sie die Wunde auch noch aufgekratzt hat, habe ich Frauchen Cornelia geraten, ihr einen Schutzkragen umzulegen. Die gibt es starr und aus Plastik, aber auch kuschelig weich zum Aufblasen. Praktische Alternative, die Cornelia zuhause hatte: ein kleines Flugkissen. Kuschelig, weich, warm - was will Hund mehr? Wir wünschen Emma gute Besserung!

Montag, 19. Oktober 2020 - 11:30 Uhr
Cindy

... stammt aus unserem F-Wurf und lebt in Regensburg. Nach dem Trimmen ist von ihrer Black-and-tan-Farbe nichts mehr zusehen. Ungewöhnlich, aber ihrem Frauchen gefällt es.

Ältere Beiträge

Anmelden